Menu Left Menu Right
0 Kommentare

TechniSat hat uns freundlicherweise ein Testgerät des HDTV-Sat-Receivers “DigiCorder HD S2 Plus” zur Verfügung gestellt. Unser Ergebnis des ausführlichen Tests möchten wir euch in diesem Artikel präsentieren. Bild Sat Receiver TechniSat DigiCorder HD S2 Plus im Test

Bild Sat Receiver TechniSat DigiCorder HD S2 Plus im Test

Neben dem eigentlichen Gerät ist im Lieferumfang auch eine Fernbedienung inklusive Batterien, ein HDMI Kabel, ein Netzkabel und eine Bedienungsanleitung enthalten. Außerdem erhält man auch noch einen Gutschein für eine TechniSat Smartcard inklusive Freischaltung von MTV unlimited für einen Monat.

Nach dem Auspacken fielen uns gleich mehrere positive Dinge auf: Im Lieferumfang befindet sich ein HDMI Kabel, was nicht bei jedem Hersteller der Fall ist (nach unserer Erfahrung). Das Gerät sieht wirklich hochwertig und gut verarbeitet aus und die Bedienungsanleitung erleichtert einem enorm den Einstieg. Auf 185 Seiten wird alles perfekt und vor allem verständlich erklärt – die Gebrauchsanweisung hat ihren Namen wirklich verdient!

Bild Sat Receiver TechniSat DigiCorder HD S2 Plus im Test

Das Anschließen und Inbetriebnehmen des Receivers ist ein Kinderspiel. Nach dem ersten Einschalten begrüßt einen gleich der “AutoInstaller”, welcher Grundeinstellungen wie Auflösung, Antennenkonfiguration und Einstellung der Regionalprogramme festlegt. Es wird auch nach Softwareupdates gesucht. Nach ca. einer halben Stunde ist der Receiver eingerichtet und betriebsbereit.

Das SD-Bild ist sehr gut und das HD-Bild ist gestochen scharf! Getestet haben wir den DigiCorder HD S2 Plus mit einem Optoma HD700X Beamer. Der Sound über ein Sony 5.1 Heimkinosystem (über optischen Digitalausgang) ist ebenfalls grandios.

Bild Sat Receiver TechniSat DigiCorder HD S2 Plus im Test

Eine der Besonderheiten des DigiCorder HD S2 Plus ist der HDTV-TWIN-Tuner, mit dem man bis zu zwei HD-Programme gleichzeitig aufnehmen kann – dank intern durchgeschleiftem Empfangsteil sogar bei nur einem einzigen Signalzugang von der Satellitenschüssel (je nach sendendem Transponder). Wenn also zum Beispiel zwei tolle Sendungen zeitgleich laufen, kann man eine aufnehmen und die andere schauen – dies funktionierte in unserem Test wirklich großartig!

Der TWIN-Tuner und das integrierte EPG (Elektronische Programmzeitschrift) machen das Aufnehmen zu einem Genuss. Einfach EPG aufrufen, Timer setzen und schon wird die Sendung aufgezeichnet. Bei den Aufnahmen konnten wir keine Qualitätsverluste feststellen und sogar alle Tonspuren, die ausgestrahlt werden, werden mit aufgezeichnet.

Bild Sat Receiver TechniSat DigiCorder HD S2 Plus im Test

Den Receiver gibt es mit eingebauten Festplatten der Größe 160 GB, 320 GB oder 500 GB, wobei die 160 GB unserer Meinung nach schon fast zu wenig sind. Durch den USB 2.0-Port (unter der aufklappbaren Blende an der Frontseite) hat man die Möglichkeit die Speicherkapazität durch externe Festplatten (müssen FAT formatiert sein) zu erweitern und Filme auf den PC zu exportieren. Fotos oder Musik kann man auf die integrierte Festplatte übertragen und kinderleicht mit der Fernbedienung vom Sessel aus anzeigen bzw. abspielen.

Auch einen LAN-Anschluss hat das Multitalent. Hierüber lassen sich über das Netzwerk Filme und Radiosendungen von der integrierten Festplatte zum PC exportieren und z.B. auf DVD sichern. Man kann auch auf Netzwerk-Laufwerke und -Ordner zugreifen. So können auf dem PC gespeicherte Filme (MPEG-2-Format), Musik (MP3-Format) und Bilder (JPG-Format) über das Netzwerk mit dem DigiCorder HD S2 Plus wiedergegeben werden.

Zum Empfang von Pay-TV verfügt der Receiver über 2 Common-Interface Schnittstellen und einen integrierten Conax Kartenleser mit 2 Smartcard-Lesern. Mit einem Alphacrypt Modul lief bei uns der österreichische Rundfunk ORF, sowie die Pay-TV Sender von Sky ohne Probleme.

Bild Sat Receiver TechniSat DigiCorder HD S2 Plus im Test

Wenn man den Receiver online registriert verlängert sich die Garantie von den üblichen zwei Jahren auf drei Jahre – ein weiterer Pluspunkt!

Der TechniSat DigiCorder HD S2 Plus bekommt von uns die volle Punktzahl. Wir können euch das Gerät wärmstens empfehlen. Erhältlich ist der Receiver mit 160 GB Festplatte ab ca. 420 Euro. Mehr Infos zum Gerät findet ihr auf der Herstellerseite.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen:

Achtung!
Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.